Nachhaltigkeit

Es ist für mich eine Ehre im Namen der Familie Eguren Ugarte über unseren Nachhaltigkeitsbericht zu informieren und damit der Gemeinschaft und der Gesellschaft die wirtschaftlichen, umweltbezogenen und sozialen Aspekte mitzuteilen, die stets im Werdegang unserer Geschichte als Familie und Unternehmensgruppe präsent waren.

Trotz der komplexen Umwelt, in der wir leben, haben wir nach einer übergreifenden Strategie für die Nachhaltigkeit gesucht und die Grundlagen geschaffen, um die Herausforderungen der kommenden Jahre anzunehmen. Es ist unser Wunsch, dass dieser Bericht und die nachfolgenden Berichte zur Stimme der Gesellschaften werden, die zu Eguren Ugarte gehören, durch eine immer transparentere Information und wiederum als Instrument der Veränderung und der ständigen Verbesserung unseres Managements dienen.

Der Bericht wurde entsprechend der Richtlinie 2002 der GRI (Global Report Initiative) erstellt, einer am Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) mitwirkenden Organisation zugunsten der weltweiten Homogenisierung der für die Unternehmensanalyse wichtigen Informationen, die ein globales Bild einer Organisation aufzeigt.

Unser Nachhaltigkeitsbericht gibt das wirtschaftliche, umweltbezogene und soziale Handeln der Eguren Ugarte Gruppe wahrheitsgetreu wider, die aus den Unternehmen Heredad Ugarte S.A., Bodegas Eguren S.A. und Azukomesi S.L besteht.

Durch diesen Bericht veröffentlichen wir die grundsätzliche Arbeitsphilosophie, die unser Gründer D. Victorino Eguren Ugarte demonstriert und in mehr als fünfzig Jahren des Bemühens, der Verantwortung und der Verpflichtung gegenüber der Umgebung und den Menschen von Rioja Alavesa übermittelt hat.

Ich möchte außerdem diese Gelegenheit ergreifen, um die Arbeit aller, die diese Organisation bilden, im Namen der Familie Eguren anzuerkennen, da jede Errungenschaft und jede erfüllte Verpflichtung ein gemeinsames Verdienst ist.

Vitorino Eguren Ugarte
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied